Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

Tierportal Deutschland Ltd.

  1. Allgemeines / Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Beauftragung der Tierportal Deutschland Ltd. durch Kunden zur Schaltung von Werbung und weiterer kostenpflichtige Dienste in dem Internetportal unter der Adresse http://www.tierportal-d.de.
    Das Angebot richtet sich an natürliche und juristische Personen und Körperschaften (Vereine) sowie rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln und Dienstleistungen im weitesten Sinne für Tiere und Tierhalter erbringen. Dazu bietet das Tierportal Deutschland Geo-Daten basierte Dienste für alle gängigen PC und Mac mit Internetbrowser sowie Smartphones aller gängigen Betriebssysteme (z.B. Android, iPhone, Windows, usw.) an die es Nutzern ermöglichen, Dienstleister rund um das Tier sowie weitere Dienstleistungen in diesem Zusammenhang schnell und einfach in ihrer Nähe zu finden. Der Betreiber stellt ausschließlich die technische Plattform für die Verfasser von Eintragungen und die Suchenden zur Verfügung und agiert zu keiner Zeit als Vermittler oder Erfüllungsgehilfe einer von beiden oder beider Parteien. Alle Eintragungen und zugehörigen Kommentare werden von Dritten eingestellt und stellen keine Angebote oder Inhalte des Betreibers dar. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen, die von Nutzern erstellt werden.Die Leistungen des Tierportals Deutschland erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen kommen nur rechtwirksam zustande, wenn sie von den Parteien schriftlich vereinbart wurden.
    Die vorliegenden AGB beschreiben den Inhalt des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der Tierportal Deutschland Ltd..

    Tierportal Deutschland behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die Änderung wird Ihnen per E-Mail an Ihre zum Änderungszeitpunkt im System hinterlegte E-Mail-Adresse oder auf dem Postweg mitgeteilt. Die Änderung tritt in Kraft, wenn Sie ihr nicht innerhalb von vier Wochen nach der Zustellung per Post, Fax oder E-Mail widersprechen. Sofern Sie die Änderung nicht akzeptieren, endet das Vertragsverhältnis mit dem Tag Ihres Widerspruchs gegen die Änderung. Ein Anspruch auf Erstattung des verbleibenden Paketpreises besteht nicht. Das Tierportal Deutschland ist berechtigt, seine Leistungen und/ oder das Webportal im Ganzen oder in Teilen auch ohne vorherige Ankündigung vorübergehend oder endgültig einzustellen. Ein Anspruch auf Erstattung des verbleibenden Paketpreises besteht nicht.
  2. Zustandekommen eines Vertrages
    1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Buchungen über unser Internetportal http://www.tierportal-d.de .
    2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der Tierportal Deutschland Ltd.
      vertreten durch Marco Bossin
      Wasserwerkstrasse 7
      D-13589 Berlin
      HRB 174622 B
      Registergericht Amtsgericht Charlottenburg zustande.
    3. Die Präsentation der Dienste und Dienstleistungen in unserem Internetportal stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot seitens des Tierportal Deutschland dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden/ Dienstleister, Dienste und/oder Dienstleistungen zu bestellen. Mit der verbindlichen Bestellung der gewünschten Dienstleistung des gewünschten Paketes gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
    4. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetportal gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetportal vorgesehene Bestellprozedur und den Bezahlvorgang via PayPal erfolgreich durchläuft.
      Wir bestätigen den Eingang der Anmeldung im Tierportal unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Deine Mitgliedschaft wurde bestätigt“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
      Bei Auswahl der Bezahlmöglichkeit "Per Vorkasse/ Rechnung" erhält der Kunde eine automatisch generierte E-Mail mit den notwendigen Angaben für die eigenständige Überweisung des Mitgliedbeitrages sowie die dazugehörige Rechnung als PDF.
    5. Speicherung der Vertragsdaten bei Bestellungen über unseren Internetportal: Wir speichern die notwendigen Vertragsdaten und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.tierportal-d.de/agb/ einsehen.
  3. Pflichten des Kunden
    Sie haben als Kunde für Ihre Onlinewerbung auf dem Tierportal Deutschland die Pflicht, sämtliche Informationen und Inhalte sowie sonstiges Material - im Folgenden: Werbematerial - inklusive Verlinkungen auf andere Webseiten, auf ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen und übernehmen für das zur Veröffentlichung von Ihnen verwendete Werbematerial die alleinige Verantwortung für dessen Rechtmäßigkeit. Sie sind als Kunde dazu verpflichtet, Ihre Informationen und das von Ihnen eingebrachte Werbematerial so zu gestalten, dass es nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, behördliche Verbote oder die guten Sitten verstößt. Das von ihnen ins Tierportal Deutschland eingestellte Werbematerial muss frei von Rechten Dritter sein die einer vertragsgemäßen Nutzung entgegenstehen, und dürfen auch sonst keine Rechte Dritter, insbesondere keine Marken-, Patent- oder Urheberrechte verletzen. Sie sind als Kunde verpflichtet, von ihnen angegebenen URLs für die Dauer der Schaltung der Online-Werbung wirksam zu pflegen. Sie stellen sicher, dass die Internetseiten und Dokumente, auf die verlinkt wird, für die Dauer der Schaltung der Online-Werbung gemäß dem aktuellen Stand der Technik verfügbar sind. Sollte eine Partei Störungen bei der Verlinkung der Online-Werbung feststellen, wird sie die andere Partei hierüber unverzüglich informieren. Das Tierportal Deutschland kann die Schaltung der Online-Werbung für die Dauer der Störung einer Verlinkung aussetzen lassen, soweit diese Störung vom Kunden zu vertreten ist. Ein Anspruch auf Erstattung für die Dauer der Aussetzung wie auch des verbleibenden Paketpreises besteht nicht. Sollte Tierportal Deutschland im Rahmen einer gesonderten Dienstleistung mit dem Einstellen Ihrer Inhalte/ Online-Werbung beauftragt worden sein, sind Sie als Kunde verpflichtet, Ihre Inhalte sowie Ihre Online-Werbung unverzüglich nach der Veröffentlichung zu prüfen.
    Dabei erkennbare Fehler haben Sie Tierportal Deutschland unverzüglich, mindestens jedoch innerhalb einer Woche nach der Veröffentlichung schriftlich anzuzeigen. Unterlassen Sie als Kunde die Anzeige, so gilt die Online-Werbung als vertragsgemäß genehmigt.
  4. Leistungen von Tierportal Deutschland
    Tierportal Deutschland stellt auf seiner Plattform gemäß dieser Vereinbarung entsprechenden Platz zur Eigendarstellung und Werbung zur Verfügung und verpflichtet sich, dass das zur Veröffentlichung bestimmte Werbematerial des Kunden für die vertraglich vereinbarte Dauer und je nach gewähltem Paket, auf der Plattform platziert werden kann. Tierportal Deutschland stellt darüber hinaus sicher, dass der Kunde seine Informationen und sein Werbematerial in geeigneter Form in die Plattform integrieren und einstellen kann. Die Platzierung von Werbematerial erfolgt nur für den im Einzelvertrag vereinbarten Zeitraum und / oder bis zur Erreichung der dort festgelegten Höchstzahl an AdImpressions (Sichtkontakte der Internetnutzer zu der Online-Werbung), an Page Impressions (Abrufe der Internetseite, auf der die Werbung platziert ist) oder an AdClicks (Klicks der Internetnutzer auf die Werbung). Tierportal Deutschland behält sich das Recht vor, sein Leistungsangebot im Zuge der Produktentwicklung und Produktverbesserung jederzeit zu ändern. Dies schließt auch ein, dass bisher kostenlose Leistungen künftig gegen Entgelt erbracht bzw. zur Verfügung gestellt werden oder in Teilen oder in Gänze eingestellt werden, ohne dass der Kunde daraus Ansprüche gegen das Tierportal Deutschland ableiten kann. Tierportal Deutschland bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit an, Ihre Inhalte und Online-Werbung für Sie in das Tierportal einzustellen und Ihren Account anzulegen, sofern Sie aus zeitlichen und/oder sachlichen Gründen dazu nicht selbst in der Lage sind. Dazu bedarf es einer gesonderten Beauftragung, die auch separat Ihnen gegenüber abgerechnet wird.
    Grundlage dieser Beauftragung ist die vollumfängliche Bereitstellung aller notwendigen/ gewünschten Inhalte und Werbematerialien durch den Kunden.
    Die Preise für diese zusätzliche Dienstleistung werden ebenfalls gesondert auf dem Tierportal unter „Support“ ausgewiesen.
  5. Pakete, Preise, Zahlung, Fälligkeit
    1. Das Tierportal Deutschland bietet Ihnen nachfolgende Leistungspakete (Einträge) an:
      Komfort-Paket für 45,00 € netto, zzgl. gesetzl. Ust. = 53,55 € brutto
      Premium-Paket für 60,00 € netto, zzgl. gesetzl. Ust. = 71,40 € brutto
      Für Tiervereine/ Organisationen (Premium-)Paket für 12,00 € netto, zzgl. Gesetzl. Ust. = 14,28 € brutto
    2. Die angegebenen End-Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
    3. Komfort-Paket und Premium-Paket werden nach Erhalt des Bestellformulars und erfolgreicher Zahlungsabwicklung im Bestellprozess sofort freigeschaltet und haben eine Laufzeit von 12 Monaten.
      Die Vergütung erfolgt im Voraus für die vereinbarte Laufzeit.
      Die Rechnung wird kostenfrei per Email verschickt. Der Versand per Post kostet pro Rechnung 2,50 € netto, zzgl. Ust.
    4. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal sowie per Vorauskasse/ Rechnung.
    5. Der Wechsel vom kostenpflichtigen Komfort-Paket auf das höherwertige Premium-Paket ist jederzeit zum nächsten Monatsanfang möglich. Beim Upgrade ist durch den Kunden die Differenz zum bisherigen Komfort-Paket unter Anrechnung der bisherigen Vertragslaufzeit zu erstatten.
    6. Ein Wechsel vom Premium- zum Komfort-Paket ist jeweils immer nur zum Ende eines Vertragszeitraumes für den Folgezeitraum möglich. Die Frist hierfür beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Vertragszeitraumes.
    7. Wenn das Mitglied nicht im Rahmen der Fristen (gem. 6. Kündigung) gekündigt hat, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Hierfür entsteht eine neue Zahlungspflicht für das gewählte/ gebuchte Leistungspaket, die wahlweise per PayPal oder per Überweisung beglichen werden kann.
  6. Kündigung
    Sie können Ihre Mitgliedschaft mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit kündigen. Für die Kündigung genügt eine rechtzeitige schriftliche Mitteilung an Tierportal Deutschland. Tierportal Deutschland kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur Sperrung und Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.
  7. Vertragsprache
    Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
  8. Urheberrechte Dritter
    Wir achten die geistigen Eigentumsrechte Dritter und verlangen das Gleiche von Ihnen. Das Hinaufladen, Einbetten, Veröffentlichen, Mailen, Übertragen oder die sonstige Bereitstellung von Inhalten über das Tierportal Deutschland, die Urheberrechte, Patente, Marken, Betriebsgeheimnisse oder sonstige geschützte Rechte verletzen, ist Ihnen untersagt.
    Sie sichern zu, gewährleisten und erklären, dass:
    Sie Inhaber des auf Tierportal Deutschland veröffentlichten Inhalts oder aus anderen Gründen zur Veröffentlichung des Inhalts berechtigt sind. Sie sichern weiter zu, dass Ihre Veröffentlichungen auf Tierportal Deutschland nicht gegen geltende Gesetze, einschließlich u. a. Datenschutzgesetze, Verwertungsgesetze, Rechte des geistigen Eigenturms, Urheberrechte, Vertrags- oder sonstige Rechte von natürlichen oder juristischen Personen verstoßen.
  9. Freistellung von Ansprüchen Dritter
    Sie stellen als Nutzer Tierportal Deutschland von sämtlichen Ansprüchen Dritter wegen der gegenüber Tierportal Deutschland geltend gemachten Verletzung von Rechten durch von Ihnen eingestellte Inhalte frei. Sie verpflichten bereits jetzt zur Übernahme aller Kosten die aus solchen Ansprüchen gegenüber Tierportal Deutschland erhoben werden im Rahmen des gesetzlich zulässigen.
  10. Schlussbestimmungen
    Es gelten immer die AGB in ihrer neuesten Fassung, die zum Zeitpunkt des Beginns der Vertragsbeziehungen zu Tierportal Deutschland veröffentlicht ist. Vertragliche Änderungen bedürfen zwingend der Schriftform. Dies gilt auch für diese Schriftformklausel. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die ungültige Bestimmung wird in diesem Fall durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die dem gewünschten Zweck des Vertragsverhältnisses am nächsten kommt.

Stand der AGB 17.05.2013