Hundehalter und Ordnungswidrigkeiten

Stress für Hundehalter

Haltern wird bei drei Ordnungswidrigkeiten wie z.B., dem Listenhund keinen Maulkorb aufgesetzt zu haben oder im Park schlicht die Leinenpflicht zu missachten, durchaus auch der Hund entzogen. Dafür zahlt der Halter für die "Verbringung", Unterbringung und Versorgung des Hundes im Tierheim, bis an dessen Lebensende, die nötigen Euros. So geschehen von Düsseldorf bis Berlin. In Berlin wurde kürzlich ein im Park unangeleinter Hund erschossen.

Wer solche Entwicklungen nicht tolerieren möchte und aktiv werden will, kann dies zum Beispiel mit Gleichgesinnten bei der Bürgerinitiative Berliner Schnauze tun. Schließt Euch gerne an, sie können Unterstützung gut brauchen!Terrier am Wasser

Jetzt merken auch die Letzten in Steglitz-Zehlendorf, dass sie zwar die Hunde und Hundehalter, aber keineswegs die Probleme an Krumme Lanke und Schlachtensee los sind. Etwas Hoffnung in dieser Sache macht z.B. folgender Artikel der Berliner Morgenpost:

Das war der Hunde-Hauptstadt-Ticker,
beste Grüße und viele schöne Stunden im Grünen mit Hunden :-)
Carolin www.hundeschule-freilauf.de

 

Kommentare sind geschlossen.