Rückschau vom Tierportal D auf die Münchner Heimtiermesse

Zur Heimtiermesse strömten Bayerns Tierliebhaber in die neue Veranstaltungshalle

 

Wie nach jeder Heimtiermesse, auf der auch das Tierportal Deutschland präsent war, ziehen wir für Euch ein kleines Resumee der diesjährigen Münchner Heimtiermesse - speziell für alle, die nicht persönlich dabei sein konnten. Münchner Heimtiermesse

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle auch wieder an die TMS Event GmbH, die uns auf der Messe präsentiert und uns auch dankenswerter Weise die Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Das Wetter hätte auf jeden Fall unterschiedlicher nicht sein können. Von 22 °C mit strahlendem Sonnenschein bis 4°C und Schneeregen, es war alles dabei – und trotzdem zog es Münchens Tierliebhaber am Wochenende zur dritten Heimtiermesse, zum ersten Mal im MTC – world of fashion.
„Wir sind sehr zufrieden. Die neue Location kommt sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern sehr gut an“, freut sich Anne Frank, Geschäftsführerin der TMS EVENT GmbH. „Sie wird von allen als sehr hell und freundlich beschrieben. Unsere Besucher sind in diesem Jahr kauffreudiger, kaum einer verlässt die Halle ohne gefüllte Einkaufstaschen. Bis 18:00 Uhr erwarten wir 8.700 Besucher.“
Auf 5000 qm präsentierten sich 85 ausstellende Unternehmen, Vereine und Verbände, die sich ebenso positiv über das Publikum äußerten.
So auch Heike Mundt, Geschäftsführerin vom Papageienpark Bochum:
„Wir konnten sehr gute Gespräche führen und uns mit vielen Papageienliebhabern austauschen. Es war insgesamt ein tolles und interessiertes Publikum. Besonders faszinierend fanden die Besucher, dass unsere Papageien durch die Halle fliegen und trotzdem wieder zu uns zurückkehren.“ Ein positives Resümee zieht ebenso Michael Zahn, Marktleiter der Hundemaxx GmbH & Co. KG: „Es war wirklich eine tolle Messe. Da Hundemaxx neben der Filiale in Nürnberg auch eine Weitere in München eröffnet, sind wir zum ersten Mal dabei. Es hat sich gelohnt. Das Messepublikum passt perfekt zu unserem Angebot für Hunde, Katzen und Kleintiere.“

Neben den vielen Shoppingangeboten rund ums Thema Heimtier und allerhand Beratungsmöglichkeiten, stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Uschi Ackermann suchte am Samstag, den 22. März 2014 gemeinsam mit ihrem prominenten Mops Sir Henry, TMS EVENT und einer hochkarätig besetzten Jury das Mops-Model-2014.
Am Ende hatten alle etwas zu lachen: Die Teilnehmer bekamen eine prall gefüllte Präsenttüte, der 10 Monate alte Mops Konrad aus Salzburg freute sich über den Titel und der Verein „Ein Herz für kranke Tiere“ über die Einnahmen der Aktion. Insgesamt kamen 260 Euro zusammen.

Viel Getümmel gab es ebenso bei der großen Rassekatzenausstellung und beim Internationalen Dogdance Turnier. Insgesamt 80 Teams traten gegeneinander an. Besonderer Gast war der aktuelle Sieger der RTL Casting-Show „Das Supertalent 2013“ Lukas und sein Border Collie Falco. Sie ließen es sich nicht nehmen, spontan ihr Können unter Beweis zu stellen.
Falco war nicht der einzige vierbeinige Besucher auf der Messe. Insgesamt 700 Hunde begleiteten ihre Herrchen.
Und dass es für einige Hundehalter immer wichtiger wird, gemeinsam mit dem Tier mobil zu sein, zeigte sich am Stand von Thomas Purz, Geschäftsführer der Hundezeitschrift DOGandTRAVEL: „Die Kundschaft an unserem Stand war sehr offen für das Thema Reisen mit dem Hund, sodass wir viele Anregungen für unsere nächste Ausgabe mitnehmen können. Insgesamt sind wir mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Es hat uns Spaß gemacht, dabei zu sein.“

 

Die nächste Heimtiermesse veranstaltet TMS EVENT vom
6. bis 7. September 2014 in Düsseldorf.

Und hier nun noch ein Bilder

Durchschnittliche Bewertung  1 2 3 4 5fSie müssen anmelden um zu stimmen

Kommentare sind geschlossen.