Tierportal Deutschland bei Radio Potsdam 89.2

Tierportal in den Medien präsent

Hallo Freunde des Tierportal Deutschland. Ganz am Anfang haben wir versprochen, mit unserem Portal nicht nur in der Presse, sondern auch im Funk präsent zu sein. Nun ist es an der Zeit, dieses Versprechen zu halten.

Heute waren wir zu Besuch bei Radio Potsdam 89.2, dem jungen und neuen Sender in der Landeshauptstadt Potsdam. Ergebnis dieses Besuchs:

Das Tierportal Deutschland wird in der Woche vom 21. bis zum 25. Oktober auf Radio Potsdam 89.2 präsent sein. bild_eingang_radio_potsdam
Radio Potsdam ist ein regional ausggerichteter Sender, der den südwestlichen Raum von Berlin und die Stadt Potsdam sowie die  Umgebung von Potsdam abdeckt. Zu empfangen auf jedem handelsüblichen Radio und im Internet.

Wir können sagen: Nette Menschen da. Und einen Senderhund gibts dort auch.

Von Montag bis Freitag könnt ihr über den Tag verteilt unseren Spot hören (wenn ihr wollt!).

Am Mittwoch, den 23. Oktober könnt ihr uns dann auch live auf dem Sender erleben.
Allerdings nur die Frühaufsteher: Wir sind um 07.10 Uhr live zu Gast im Studio sowie auf Sendung und werden der Redakteurin/ Moderatorin Karina Schewe ein Interview geben.
Angedacht ist, dass Marco und ich mit ihr ein wenig über das Tierportal Deutschland plaudern und erzählen für wen das Tierportal ist, wer sich anmelden kann und was der Tierbesitzer im Besonderen davon hat.

Wenn alles klappt, stellen wir Euch das Interview im Nachgang natürlich zum Anhören zur Verfügung.
Auf jeden Fall sind wir schon ein wenig aufgeregt, beosnders weil es so früh stattfinden wird. Naja.

Wir denken, gerade im Hinblick auf die bevorstehende Heimtiermesse Berlin, ist das eine wirklich gute Ergänzung und sorgt für noch mehr Bekanntheit des Tierportal Deutschland.  Wir freuen uns auf Euer Feedback.

Bis dahin, alles Gute Euer Team vom Tierportal

P.S. Habt ihr übrigens schon unser neuestes Video gesehen? Wir haben wochenlang an einer neuen Videoversion gearbeitet und viele Ideen sowie fertiges Videomaterial weggeworfen, bis das neue Ergebnis vorlag. zu sehen ist auf unserem YouTube Kanal.

Kommentare sind geschlossen.